M.A.S.S Reinsbüttel
Selbstschrauberwerkstatt
Christiane Herke
Dorfstr. 24
25764 Reinsbüttel
Tel. 04833/425179
Fax.: 04833/425167

Mietvertrag über einen Stellplatz

Mietvertrag zwischen Herrn / Frau. .......................................................................
und der Fa. M.A.S.S. Reinsbüttel, Inh. Christiane Hyzyk

für das Fahrzeug: ............................................. Voraussichtlich vom ................ bis ....................
  1. )
Der Mietpreis beträgt € ______ pro Monat und ist im Voraus für die Mietzeit und in bar zu entrichten.
Der Beginn der Mietzeit ist das Einstellen des Fahrzeugs am Mietplatz und endet mit dem Entfernen
des Fahrzeugs aus dem Winterlager.
Bei länger einstellen, wie vertraglich vereinbart, wird je angefangenen Monat die volle Monatsmiete veranschlagt
  1. )
Der Mietpreis beinhaltet lediglich die sachgemäße Unterbringung eines Fahrzeugs. Bei Arbeiten am Fahrzeug gilt der übliche Mietsatz für einen Arbeitsplatz und dessen Geschäftsbedingungen. Die Standplatzmiete bleibt davon unberührt und wird dadurch nicht unterbrochen.
Das Arbeiten am Stellplatz ist untersagt.
  1. )
In der Stellplatzmiete ist das Lagern von Teilen, Koffern, etc. nicht enthalten. Für das Einlagern an am Fahrzeug nicht fest montierten Teilen gelten gesonderte Bedingungen, die ggf. zusätzliche Kosten verursachen.
Dieses ist beim Personal zu erfragen.
  1. )
Das eingestellte Fahrzeug ist gegen Diebstahl, Feuer, etc. über die Teilkaskoversicherung des Fahrzeugs
versichert, die bei vorübergehender Stilllegung bestehen bleibt. Gegebenenfalls ist hierzu die eigene Versicherung zu befragen. Ansonsten ist die Unterbringung auf eigene Gefahr und es wird keinerlei Haftung für beschädigte, entwendete Fahrzeuge oder Teile übernommen.
  1. )
Vor Einstellung ist sicherzustellen, dass keinerlei Flüssigkeiten austreten können. Für Kosten die für die
Beseitigung z.B. auslaufendes Öl entstehen, haftet der Mieter.
  1. )
Bei der Einstellung sind sämtliche, für das Rangieren des Fahrzeugs wichtigen Utensilien wie z.B. Schlüssel, Sender für die Alarmanlage etc. abzugeben. Andernfalls sind notwendig gewordene Beschädigungen an Schlössern, Alarmanlagen etc. auf eigene Rechnung zu beseitigen.
  1. )
Möchte der Mieter sein Fahrzeug abholen ist der Vermieter hierüber mind. 2 Werktage vorher zu
informieren.
  1. )
Bei Abholung des Fahrzeugs sind alle noch offenen Rechnungen zu begleichen, da die Fa. M.A.S.S. Reinsbüttel, Inh. Christiane Hyzyk sonst eine Herausgabe des Fahrzeugs verweigern kann (Pfandrecht).

Inhaber: Christiane Herke
Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert.



_________________________________________
Datum, Unterschrift Kunde



___________________.A.S.S. Reinsbüttel
mass012002.jpg :: :: Home :: AGB